cook'N'art — Rezepte, Kochen und Kunst

cook‘n’art

Wieso cook'n'art?

Es war im Frühjahr 2006, ich war mit dem Auto unterwegs und dachte über ein bevorstehendes Essen, das ich geben musste, nach.

Vorspeise, Hauptgericht, Nachtisch, ich malte mir die Speisen so konkret aus, dass ich den Geschmack auf der Zunge hatte. Dieses Entstehen von inneren Bildern kannte ich bisher nur aus meiner Tätigkeit als Designer, Illustrator und Künstler. Das muss doch anderen Künstlern auch so gehen. Künstler die Texte schreiben, Musik machen, Filme produzieren, Bilder malen und Plastiken fertigen.

Plötzlich war für mich eine Verbindung da, klar ich war leidenschaftlicher Koch, aber eben auch Künstler und von kochenden Künstlern gab es doch eine ganze Menge. Diese Künstler beschäftigten sich mit Kochen und eben auch mit der Kunst. Wie sah das denn auf der Seite der Kunstinteressierten aus? Das sind doch meist absolute Genussmenschen. Die essen doch auch in den meisten Fällen unheimlich gern. Also geht auch hier das Kochen eine Symbiose mit der Kunst ein. — cook 'n' art!

Künstler suchen ja auch oft nach Möglichkeiten, um auf sich hinzuweisen und Ihre Kunstwerke vorzustellen, es musste doch möglich sein im Zeitalter der neuen Medien hier Möglichkeiten zu schaffen. Dieses Internetkochbuch, ist ein erster Anfang, der Möglichkeiten gibt es viele. Wir werden sicher weiter denken und Dinge allein oder mit Partnern entwickeln und durchführen. Wenn Sie auch dabei sein wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf die Adressen finden Sie im Impressum.

Jetzt aber zunächst viel Vergnügen beim Stöbern im cook'n'art Internetkochbuch.

Ihr


P. Cornelius Rinne



cook'n'art

is powered by WordPress | WP.de | Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS).